top of page

 Nepal   - Yatra and a Journey in to the hidden Valley 

Eine spirituelle Reise mit  Sven Butz und Anne Siml März 2024

Wir freuen uns sehr im kommenden Frühjahr 2024 zwei Reisen in Nepal anbieten zu können.

Reise 1 wird wieder unser schönes Yatra sein und Reise 2 ist ein "Intensive" für die Reisenden von unserem letzten Yatra in Nepal.

Yatra Nepal    8. - 18.März

 

Pilgern zu besonderen Kraftplätzen, meditieren in Klöstern und Höhlen die schon seit Jahrhunderten von Yogis zur spirituellen Praxis und Meditation aufgesucht wurden.

 

Unsere Unterkunft für die ersten Tage befindet sich gleich neben dem  Kloster "Shechen Monastery" im tibetischen Viertel, Nahe der großen Stupa im Kathmandu Valley. Wir werden früh morgens von dem Gongschlag der Pujas im Kloster geweckt und dürfen auch daran teilnehmen.

Von dort aus unternehmen wir unsere Ausflüge.

Wir meditieren in den Höhlen von Pharping in denen  bereits Padmasambhava / Guru Rinpoche meditierte.

Wir werden eine Höhle besuchen in der sich aus dem Felsen die Göttin Tara von selbst manifestiert hat. Sie ist noch immer im Felsen zu sehen. Wir steigen auf den heiligen Berg der sich einst aus dem Samen einer blauen Lotusblüte gebildet hat und meditieren zu Füßen der großen Svayambunath Stupa.

Wir besuchen eine der heiligsten hinduistischen Pilgerorte Pashupatinath auch das Varanasi Nepals genannt. Es ist eine große Tempelanlage am Bagmatifluß, wo jährlich tausende Menschen hin pilgern um den Segen Shivas zu erbitten oder mit der Hoffnung ins Nirvana zu kommen.

Wir werden in den Meditationshöhlen von den bekannten Yogis Tilopa und Naropa meditieren. Wir wandern zu tibetischen Klöstern und können deren spirituelle Praxis beiwohnen.

 

Nach dieser intensiven Zeit gehen wir dann für 5 Tage in die Berge des Himalaya und haben Zeit für Integration und Meditation.

Sven wird hier in der Stille und Schönheit der Natur ein Sat Nam Rasayan Retreat anbieten.

Unser Retreatort befindet sich in Namobuddha. Auch dieser ist ein besonderer Ort vor allem für Buddhisten. Hier soll sich eine Inkarnation Buddha`s einer fast verhungerten Tigerin als Nahrung geopfert haben, so das sie ihre Jungen dadurch ernähren konnte. An diesem Ort befinden sich viele tibetische Klöster und es herrscht eine ganz besondere Athmosphäre.

Es wird eine transformative Zeit der Inspiration, Mediation und Selbsterfahrung sein.

Begleitet wird diese Reise von Sven Butz und Anne Siml.

 

Dein Beitrag: 1520,- im Doppelzimmer/ (Flug und Visum ist nicht enthalten)

Es besteht die Möglichkeit für die 5 Tage Retreatzeit im "Namobuddha Resort " ein Einzelzimmer zu bekommen.

Gesamtpreis mit Einzelzimmer: 1660,-

 

Mitte November wird es ein Zoom Meeting geben für Fragen und zum kennenlernen der Mitreisenden.

 

Nach Anmeldung können die Teilnehmer/innen in einer WhatsApp Gruppe verbunden bleiben, sich zu Flugbuchungen zusammen finden und wir können Euch schnell Informationen zukommen lassen.

 

Mehr Informationen und Anmeldung gern über das Kontaktformular.

Es gibt noch ein paar freie Plätze

 

In to the Hidden Valley 24. April - 8.März

Unsere zweites gemeinsames Meditationsretreat geht diesmal in das sogenannte Hidden Valley zum Serang Kloster.

Versteckt in den Bergen des Himalaya an der Grenze zu Tibet, liegt auf 3200 Meter Höhe ein mehr als 500 Jahre altes tibetisches Kloster.

Es hat eine ganz besondere Athmosphäre und Geschichte und ist nur über mehrere Tage zu Fuß erreichbar.

Wir werden dorthin pilgern und an diesem magischen Ort wird unser Sat Nam Rasayan Retreat stattfinden.

Dieses Retreat ist bereits ausgebucht 

 

Ich bin ein Textabschnitt. Klicke hier, um deinen eigenen Text hinzuzufügen und mich zu bearbeiten.

Das Retreat 2 ist
 
ausgebucht !
 
Die Kosten sind inclusive Unterkunft mit Frühstück, Transport zu den Ausflügen, Eintrittsgelder, Retreat Leitung und Begleitung von Anne und Sven.

Flug und Visa sind nicht enthalten.
bottom of page